Fit in Hamburg

Gesundheitsdienstleistungen

Bewegung und Sport

Gesunde und belastbare Mitarbeiter.

Neben der Verbesserung der körperlichen Fitness hilft Bewegung gegen Stress: die Stresshormone Kortisol und Adrenalin werden abgebaut, der Körper besser mit Sauerstoff versorgt, Muskeln und Nervenzellen werden beansprucht und stimuliert. Das begünstigt die Entspannung sowie die Stressbewältigung und erhöht die Stresstoleranz.

Unternehmen haben ein großes Interesse an gesunden und belastbaren Mitarbeitern. Bewegungs- und Sportangebote für die Belegschaft können – gerade in alternden Belegschaften – einen wichtigen Beitrag leisten, körperliche Fitness und geistige Belastbarkeit zu erhalten.

Unternehmen können die körperliche Fitness ihrer Mitarbeiter auf unterschiedliche Weise fördern:

  • Betriebssport
  • vor Ort-Kooperation mit dem Sportverein im Stadtteil
  • Einrichtung gezielter Fitness- und Gesundheitsstudios auf dem Unternehmensgelände
  • Bezuschussung von externen Sportangeboten
  • Beteiligung an Firmenläufen
  • bewegte Pausen

Wollen Sie Ihrer Belegschaft Sportangebote machen? Tipps aus der Praxis:

  • Ermahnungen sind wertlos. Positive Vorbilder und Ansprache sind alles. Leben die Führungskräfte einen gesunden Lebenswandel vor und beteiligen sich, stehen die Chancen gut. Sport verbindet über Hierarchiestufen hinweg und fördert die Kommunikation in und zwischen Teams.
  • Mal einen Kurs in der Mittagspause anbieten? Besser ist, wenn die Bewegungsangebote in ein BGM integriert sind. Nur dann können Sie die Wirksamkeit der Maßnahmen überprüfen – das nutzt den Mitarbeitern langfristig und lässt Sie Ihre Mittel effizient einsetzen.
  • Yoga ist für alle gut! Mag sein, aber nicht alle wollen es machen. Zielgruppengerecht und individualisierbar sollten die Sportangebote sein. Sonst machen nur die mit, die sich eh schon viel bewegen.
  • Für alle Angebote, die innerhalb der Unternehmen stattfinden, gilt: Qualifizierte Anleitung ist die halbe Miete.

Wollen Sie Bewegung in Ihr Unternehmen bringen? Suchen Sie über unseren Gesundheitsfinder nach einem passenden Anbieter.